RAMÉE KATALOG NÄCHSTE VERÖFFENTLICHUNGEN PRESSE LINKS KONTAKT

Français - English

 

Das Label RAMÉE wurde im Jahre 2004 von dem Geiger und Tonmeister Rainer Arndt gegründet.
Innerhalb kürzester Zeit hatte sich die kleine Firma als ein vielbeachtetes Label für Alte Musik etabliert – etliche Veröffentlichungen wurden mit Preisen ausgezeichnet und von Publikum und Fachpresse gepriesen. RAMÉE konzentriert sich mit nur sechs bis acht »handverlesenen« Produktionen pro Jahr auf selten oder noch nicht eingespielte Literatur der Alten Musik, oder auf bekanntere Werke in neuen und ungewöhnlichen Interpretationen.
In Anbetracht der schwierigen Lage auf dem CD-Markt schloss sich RAMÉE im Jahre 2010 dem belgischen Verleger Outhere an, um seine hohen Standards in Produktion und Gestaltung der CDs beibehalten zu können. Nicht nur die Tonaufnahmen selbst, sondern auch die graphischen und taktilen Eigenschaften der Hülle sowie die literarische und wissenschaftliche Qualität des Textheftes sind wesentliche Aspekte, die uns sehr am Herzen liegen: RAMÉE-CDs sollen poetische Objekte als Ganzes sein, denn das Vergnügen des Ohres ist untrennbar mit dem des Auges und der Hand verbunden. Eine Edition für Liebhaber!