RAMÉE KATALOG NÄCHSTE VERÖFFENTLICHUNGEN PRESSE LINKS KONTAKT

Cristiano Holtz  

Cristiano Holtz   CRISTIANO HOLTZ wurde in Brasilien geboren. Beeindruckt von der Musik Johann Sebastian Bachs begann er mit zwölf Jahren unter der Anleitung von Pedro Persone Cembalo zu spielen. 1987 setzte er seine musikalische Ausbildung in den Niederlanden fort, wo er während zehn Jahren bei verschiedenen Lehrern studierte, u. a. bei Jacques Ogg und Gustav Leonhardt. Er besuchte Meisterkurse bei Miklós Spányi (Clavichord) und Pierre Hantaï (Cembalo). Cristiano Holtz konzertiert meist als Solist auf dem Cembalo und dem Clavichord, gelegentlich auch auf historischen Orgeln, in Europa, Lateinamerika und Asien, und ist auf verschiedenen internationalen Festivals aufgetreten. 1995 war er Preisträger beim Eldorado-Wettbewerb in Sao Paulo. Seine Einspielung der Cembalosuiten von Johann Mattheson (Ramée) erhielt mehrer Auszeichnungen in der Fachpresse, u.a. den Vierteljahrespreis der Deutschen Schallplattenkritik. Seit 1998 unterrichtet Cristiano Holtz Cembalo am Gregorianischen Institut in Lissabon.


Georg Friedrich Händel, Suites de Pieces Pour le Clavecin

Georg Friedrich Händel
Suites de Pieces
Pour le Clavecin

Cristiano Holtz, Cembalo


Bestell-Nr.: RAM 1004
    >>DIESE CD KAUFEN

Weitere Informationen zu diesem Titel | Klangbeispiel



   
Johann Mattheson, Suites

Johann Mattheson
Suites

Aus den »Pièces de Clavecin«



Cristiano Holtz, Cembalo

Goldberg 5 stars

Preis der deutschen Schallplatenkritik

Bestell-Nr.: RAM 0605
    >>DIESE CD KAUFEN

Weitere Informationen zu diesem Titel | Klangbeispiel